Ständer

Ständer
Der passende Fahrradständer garantiert eine hohe Standfestigkeit Ihres Rades. Unterschieden werden grundsätzlich drei Arten: Seitenständer, Doppelständer und Hinterbauständer. Seitenständer sind i.d.R. längenverstellbar und somit gut anpassbar an jede Radgröße. Achten Sie beim Kauf eines Ständers auf einen großen Ständerfuß und ein stabiles Gelenk.

Wir empfehlen den Ursus King Seitenständer und haben beste Erfahrungen mit dem Modell gemacht. Doppelständer bieten bauartbedingt eine höhere Standfestigkeit, da diese Modelle über zwei Auflagepunkte verfügen.

Doppelständer eignen sich besonders gut bei Fahrrädern mit Körben oder Kindersitzen. Bei der Verwendung von Packtaschen am Gepäckträger, z.B von Ortlieb, Vaude oder Haberland empfehlen wir Hinterbauständer. Bauart bedingt stützen Hinterbauständer dann das Rad direkt unter dem Schwerpunkt ab, dies garantiert auch eine hohe Standfestigkeit im beladenen Zustand.


Weitere Unterkategorien:

Doppelständer

Doppelständer

Doppelständer bieten aufgrund Ihrer Zeitpunktauflage eine hohe Standfestigkeit. Bei...

E-Bike Ständer

E-Bike Ständer

Ständer für E-Bikes zeichnen sich durch eine standfeste Spreizung,hohe...

Hinterbauständer

Hinterbauständer

Hinterbauständer sind nicht nur die erste Wahl bei E-Bikes mit MIttelmotor, auch bei...

Seitenständer

Seitenständer

Wir beiten eine große Auswahl an klassischen Seitenständer, längenverstellbar,...